Basisworkshop

In einem auf zehn Wochen angelegten Programm werden wir die wichtigsten Elemente der schauspielerischen Arbeit vorstellen und trainieren. Wir zeichnen die einzelnen Übungselemente und Filmszenen mit Video auf und können so gemeinsam überprüfen, wie du wirkst. Ziel ist es, dass du einen emotional denkenden und handelnden Charakter kameragerecht darstellen kannst.

Trainingsinhalte:

  • Rollenentwicklung (Biographie, Körperlichkeit, Sinnlichkeit)
  • Textanalyse (Subtexte, emotionale Farbigkeit, Brüche, Höhepunkte, wirkungsvolle Anfangs- und Schlusspunkte setzen)
  • Präsenztraining (Stillness, Fokus, persönliches Geheimnis der Figur)
  • Flexibilität ( Regieanweisungen in spielbare Aufgaben übersetzen, Umgang mit kurzfristigen Änderungen, Castingsituationen, cold reading)
  • Emotionen (Entwicklung und kameragerechte Dosierung von Emotionen)
  • Imageberatung (Eigenbild und Fremdbild: Welcher Typ bin ich? Was ist mein Mythos?)
  • Continuitiy (Markierungen und Requisitenspiel, Wiederholbarkeit von komplizierten szenischen und emotionalen Abläufen, Hindernisparcour)
  • Persönlichkeitscoaching (Wandlung von Unsicherheiten, Ängsten und Blockaden)