Referenzen


Lara-Isabelle Rentinck


„Liebe Petra

„Verliebt in Berlin“ war meine erste Serienhauptrolle und Du hast mich in dieser aufregenden Anfangszeit als Schauspielerin in Deinem großen Wissen, Deinem Einfühlungsvermögen, Deiner warmen und herzlichen Art begleitet und unterstützt.

Ich erinnere mich sehr, sehr gerne an unsere gemeinsame Zeit und würde mich freuen, wenn wir auch in der Zukunft das eine oder andere Projekt gemeinsam realisieren würden.

Deine Lara-Isabelle“

www.lara-isabelle-rentinck.com




Daniel Aichinger


„Petra hat mich vor vielen Jahren dabei unterstützt, den Sprung von der Bühne vor die Kamera zu schaffen. Seitdem haben wir viele Castings und Drehs gemeinsam vorbereitet. Einerseits hat sie mir dabei Kriterien vermittelt, meine Arbeit selbst zu beurteilen, andererseits ist jedes Coaching anders und dabei immer sehr inspirierend.

Petra unterstützt mich darin, das zu tun, was mir bei meiner Arbeit wichtig ist: Meine komplette Persönlichkeit kraftvoll, freudvoll und entspannt vor die Kamera zu bringen.“

www.daniel-aichinger.de


(Foto: Tim Dobrovolny)



Stefanie Höner


„Petra, als unsern Schauspielcoach bei „Verliebt in Berlin“, in meinem Rücken zu wissen hat mir die Möglichkeit gegeben mich voll und ganz in die Szenen fallenlassen zu können. Sie hat ein untrügerisches Gespür dafür, ob eine Szene authentisch gespielt ist und „stimmt“, oder eben nicht. Und wenn nicht, kann sie genau benennen was nicht stimmt und kurze, präzise Ansagen machen „was zu tun ist“. Ich fühlte und fühle mich auch heute noch sehr von ihr gesehen. Sie erkennt meine ganz speziellen Begabungen, und leuchten sie auch noch so verschüttet irgendwo im Untergrund. Sie spürt diese auf, kann sie auf den Punkt benennen und großartig fördern. Zu all dem versprüht sie eine erfrischende Lebensfreude. Ich liebe ihre Leichtigkeit, Tiefe, Herzenswärme und ihren unschlagbaren Humor. Hiermit oute ich mich als absoluten Petra-Fan.“

www.filmartists.de/stefanie-hoener




Theresa Scholze


„Die Zusammenarbeit mit Petra-Maria Popp bedeutete für mich, zu jeder Zeit einen verlässlichen und sensiblen Coach an meiner Seite zu haben. Sie hat mich und meine Rolle  über 14 Monate kompetent begleitet, von der Rollenvorbereitung bis hin zu feinen Details in den gedrehten Szenen. In der Rollenvorbereitung bietet Petra unter anderem Improvisationen, Rollentausch, Atemübungen, umfassende Gespräche über die Figur, Arbeit am Text , Interviews in der Rolle oder über die Rolle eine wahnsinnig große Palette an, aus der man sich als Schauspieler rauspicken kann, was einen vorwärts bringt, dabei erkennt Petra aber auch , was einem vielleicht nicht liegt bzw. sie zeichnet sich dadurch aus, alles anzubieten und durch Ihre Menschenkenntnis und Erfahrungen als Schauspielerin schnell zu erkennen, was ihren Klienten die Erarbeitung der Figur leichter macht.
Und auch in der Arbeit am Set habe ich immer wieder Ihre Art , ich kann schon fast sagen geliebt, wie Sie im Stillen beobachtet und einem nach der ersten Probe sehr konkrete Verbesserungsvorschläge machen kann oder mich schlicht und ergreifend bestärkt und ermutigt hat. Das ist wirklich sehr besonders an Petras Arbeit, dass Sie egal, wie lang der Drehtag sein mag eine enorme positive Energie ausstrahlt und vor allem an Ihre Schauspieler weitergeben kann.
Wir haben bei unserer Zusammenarbeit teilweise bis zu 15 Drehbücher durcheinander gedreht und auch da , konnte Sie mir immer wieder eine große Hilfe sein, wenn es um die Chronologie bzw den emotionalen Standpunkt der Figur geht. Es schafft eine große Sicherheit, wenn der Coach die Drehbücher genauso durchgearbeitet hat, wie man selbst und man jederzeit miteinander über die jeweilige Szene reden kann und beide wissen, wo sich die Figur befindet bzw. ich als Schauspielerin auch jederzeit Fragen stellen kann und bei meinem Coach damit gut aufgehoben bin. Gleichzeitig schafft Sie es, sich um alle Schauspieler zu kümmern, die gerade vor der Kamera stehen oder Fragen haben, sie erkennt aber eben auch, wenn es gut ist sich als Coach zurück zu ziehen….Ich denke, das ist eine sehr besondere Qualität von Petra, den Schauspieler privat und arbeitstechnisch zu begleiten. Dazu gehört für Petra eben auch, dass Sie sagt „ Hey, du kannst mich jederzeit anrufen, wenn Du merkst, du hast ein Problem mit irgendeiner Szene und wir sprechen darüber oder wenn es einfach mal nur eine lockere Atemübung sein soll, um Druck oder Verspannungen loszuwerden…“ Ich habe es sehr geschätzt, Petra stets als Hilfe und Support an meiner Seite haben und kann Sie wärmstens weiter empfehlen.“

www.theresa-scholze.de




Roberto Guerra


„Ich habe eine sehr kritische Haltung gegenüber Schauspiel-Coaches.

Meines Erachtens gibt es in Berlin viel zu viele, die sich so nennen, aber diesen Titel nicht verdienen.

Doch der Schauspiel-Coach ist inzwischen im sehr schnell produzierenden Film- und TV-Business schon fast unverzichtbar geworden.

Als ich Petra bei „Verliebt in Berlin“ kennenlernte, war das für mich als „Ernst-Busch“- Absolvent und vor allem im Theater tätigen Schauspieler eine ganz neue Erfahrung.

Petra wusste sofort wie sie mit mir arbeiten muss. Sie zeigte mir Möglichkeiten wie schwierige Situationen souverän gemeistert werden könnten und entwickelte mit mir zusammen eine sehr schöne und erfolgreiche Figur, die dann nach ihrem Serientod sogar als Zwillingsbruder auf dem Bildschirm zurückkehrte.

Heute, nach der Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Coaches, kann ich überzeugt sagen, dass Petra zu den versiertesten und einfühlsamsten Schauspiel-Coaches gehört, die ich kennenlernen durfte.“

www.roberto-guerra.com




Heidrun Gärtner


„Ich arbeite schon seit Jahren mit Petra-Maria Popp. Sie hat mich sowohl
auf Castings, als auch auf Drehtage vorbereitet. Ich empfinde ihre Arbeit
als große Hilfe und Erweiterung meines schauspielerischen (und
persönlichen) Horizontes. Ihr unbestechliches Auge, ihr Können und ihre
wunderbare Empathie ermöglichen einen tiefen und genauen Zugang zu
Rollen und Situationen – immer verknüpft mit meiner Persönlichkeit, was
diese Arbeit für mich immer wieder inspirierend und sehr besonders
macht. Tausend Dank.“

www.agenturlux.de/heidrun-gaertner




Philipp Romann


„Petra hat mich während eines Jahres sehr intensiven Drehens mit ihrer grundpositiven Arbeitshaltung hervorragend begleitet und gefordert. Sie hat ein gutes Gespür dafür, was Schauspieler im Stress der industriellen Herstellung von Unterhaltung brauchen und wie man sie dabei unterstützen, begleiten und herausfordern kann. Sie war eine große Hilfe bei der Figurenentwicklung und hat die Arbeit der Regie am Set durch ihren Blick und die richtigen Worte stark unterstützt. Sie schöpft aus einem reichen Schatz an Methoden und gibt ehrliches und förderndes Feedback. Vielen Dank dafür – ich freue mich, wenn wir uns wieder mal an einem Set begegnen!“

www.philippromann.de




Birge Funke


„Danke, Petra!
In der TV Serie „Eine wie keine“ hast du mich in meiner Rolle der Karin Keller ein Jahr lang betreut und mir dabei sehr geholfen. Du bist einfach angenehm ruhig und positiv, dass du jede aufkeimende Unsicherheit allein mit Deiner Anwesenheit in Bann halten konntest. Du weißt, wann man als Coach etwas sagen darf und sollte und bist in der Lage, die Situation und den erheblichen Stress am Set zu spüren, so dass du das Beste aus mir herausgeholt hast, was in dieser Situation möglich war.

Andere Coaches haben mich auch schon mal ganz schön genervt, wenn sie zwischen Probe und Einleuchten meinten, sie müssten nochmal eben einen Grundkurs Schauspiel einfügen.

Danke, Petra- du hast den richtigen Blick und das richtige Händchen! Und danke, dass du aufgrund Deiner guten Vorbereitung immer wusstest, wo in der Geschichte wir uns gerade befanden!!!

Ich hoffe, wir arbeiten mal wieder zusammen, Deine Birge Funke“

www.more-than-actors.de




Angeline Heilfort


„Petra hat mich ein Jahr lang bei einem sehr herausfordernden
zeitintensiven Projekt begleitet. Sie war mein ‚Airbag‘ am Set und gab
ehrliches konstruktives Feedback wenn der Regisseur wegen Zeitdruck
durch Abwesenheit glänzte. Petra war da. In der Vorbereitung und beim
Dreh. Immer voller Optimismus, guter Laune und mit einem mitreißenden
Lächeln.
Petra ist ein Wohlfühlfaktor am Set, angefüllt mit Wissen und mit klarem
Blick. Ich bin ihr sehr dankbar.“

www.agenturfactory.de/anett-heilfort




Matthias Dietrich


„Über zwei Jahre war Petra unser Coach am Set von Verliebt in Berlin.

Ihr Input hat mir bei dem hohen Drehpensum sehr geholfen und Ihre Hartnäckigkeit hat mich dazu gebracht immer weiter an mir zu arbeiten.

Gerne erinnere ich mich an diese intensive Zusammenarbeit.“

www.dietrichfilm.de



Anett Fleischer


„Petra-Maria Popp ist eine erfahrene Trainerin, die mit viel Feingefühl und Blick den Schauspieler erkennt und aktiviert. Sie unterstützt das authentische Spiel und Dasein und ist darüberhinaus ein toller Support für Technik und Umsetzung, die gut im Job selbst angewandt werden können. Ich habe großes Vertrauen in ihre Arbeit.“

www.annettfleischer.de


© 2015 Petra-Maria-Popp.de